Erlebniskonsum an der Zapfsäule

Erlebniskonsum an der Zapfsäule

8.11.2018

Die klassische Tankstelle ist schon lange kein Ort mehr, an dem es nur um Benzin geht. Das Shop-Geschäft gehört mittlerweile zu den wichtigsten Umsatzquellen und die Bedürfnisse und Erwartungen der Kunden wachsen stetig.

Damit stehen Tankstellenbetreiber vor ähnlichen Herausforderungen wie die eines Supermarktes: Sortiment und Werbung müssen topaktuell sein, die Kunden erwarten volle Regale, moderne Gastronomiekonzepte und vielfältigere Zusatzangebote.

Das Ziel in den nächsten Jahren ist klar: das Image der „Tanke“ mit neuen Konzepten emotional aufladen und positive Kundenerlebnisse ermöglichen.

Unser Lösungsansatz: „Digital Signage“. Die Vorteile liegen dabei auf der Hand: digitale Werbesysteme sind kosteneffizienter als gedruckte Angebotstafeln und bieten die Möglichkeit, Preise, Angebote oder Werbeaktionen je nach Verfügbarkeit, Tages- oder Jahreszeit sofort anzupassen. Und das wichtigste dabei - Bewegung schafft Aufmerksamkeit, bewegte Bilder inspirieren und wecken Emotionen. Dies sorgt für Kaufanreize und spontane Kaufentscheidungen.

Dabei steht für uns die einfache, zentrale Pflege und Gestaltung der Inhalte eine entscheidende Rolle. Denn es bringt auf Dauer nichts, digitale Werbesysteme aufzuhängen und diese nur mühsam pflegen zu können.

Stetig nach den Wünschen und Bedürfnissen der Tankstellenbetreiber und Einzelhändler angepasst, bieten wir eine cloud-basierte Software-Lösung, genannt VisuScreen. In diesem Jahr wurde darüber hinaus eine Schnittstellen zu HUTH-Kassensystemen integriert. Das bedeutet das Inhalte, wie Produktbezeichnungen und Aktionspreise automatisiert auf die Werbesysteme geladen werden.

Dies bietet Tankstellenbetreibern unter anderem die Möglichkeit schon direkt beim Tankvorgang mit Ihren Kunden zu kommunizieren. Die Multimedia-Zapfsäulen zeigen in einem integrierten Bildschirm aktuelle Waschaktionen, während auf der anderen Hälfte die Kraftstoffsorte, Preis und Zapfsäulennummer angezeigt werden.

Ebenso effektiv zeigt sich die Kombination aus Werbeinhalten und Informationen an den Waschstraßen. Mit Querverweisen auf aktuelle Shop-Angebote werden Zusatzkäufe generiert und die Waschpreisgestaltung kann so flexibel wie möglich gestaltet werden. Im Trend liegen auch große witterungsbeständige LED-Pylonen, die die Optik der Station deutlich aufwerten.

Weiteres Video ansehen
Social Media
Newsletter
Wir versorgen dich in nächster Zeit mit spannenden News und Trends rund um das Thema Digital Signage.


Weitere Artikel