Bürgerdienste der Stadt Ulm: mehr Digitales, weniger Stress

Bürgerdienste der Stadt Ulm: mehr Digitales, weniger Stress

13.2.2019

Ab sofort gibt es eine neue Anlaufstelle für die Bürgerinnen und Bürger Ulms: das Dienstleistungszentrum der städtischen Bürgerdienste.


Das zentrale Dienstleistungszentrum verbessert den Service durch kurze Wege und längere Öffnungszeiten. Am neuen Standort wurde außerdem ein digitales Konzept erarbeitet, in dem man den Ticketaufruf und die Informationen vor Ort auf modernen Bildschirmsystemen anzeigt. In jedem der Wartebereiche wurde mindestens ein 49“ Bildschirm harmonisch in die Rückwand der Sitzbänke verbaut.


Über unsere Software VisuScreen cloud werden die Inhalte von der Werbeabteilung der Stadt Ulm gestaltet und aktualisiert. Ein Bereich der Monitore zeigt die aktuellen Tickets, die von den Sachbearbeitern aufgerufen werden. Sobald der Bürger am Schalter oder im jeweiligen Büro eingetroffen ist, erlischt der Aufruf automatisch.


Im Eingangsbereich am Infoschalter informieren zusätzlich zwei 49“ Bildschirmsysteme über die Anzahl der aktuell wartenden Personen. Außerdem wird hier auf die Online-Services aufmerksam gemacht.


Am Briefkasten wurde ein 32“ Bildschirmsystem in einem Outdoorgehäuse montiert.


DIE FACTS


✔️ sechs 49“ Bildschirmsysteme

✔️ drei 55“ Bildschirmsysteme

✔️ ein 32“ Bildschirmsystem in einem Outdoorgehäuse

✔️ Ticket-Terminal mit Buchungssoftware von Wilken

✔️ Aufruf der Tickets über die Bildschirme

✔️ Integration der Wilken-Software in VisuScreen cloud

✔️ Gestaltung und Pflege in VisuScreen cloud

WEITERE BILDER
Social Media
Newsletter
Wir versorgen dich in nächster Zeit mit spannenden News und Trends rund um das Thema Digital Signage.


Weitere Artikel